«

»

Jan 31 2015

WFTO-Auszeichnung für den Weltladen Schongau

Foto Weltladen Auszeichnung übergebenSeit kurzem freut sich das Team des Weltladens Schongau über die Auszeichnung der World Fair Trade Organisation WFTO: „Wir sind nun nach weltweiten Standards anerkanntes Fachgeschäft für den Fairen Handel“, erläutert Martina Listl, verantwortliche Ladenleiterin. „Dabei richten wir uns bei unseren Einkäufen nach der Lieferliste des Weltladen-Dachverbandes. Das bedeutet, dass bei uns nur überprüfte Waren aus Fairem Handel über die Ladentheke gehen. Der Weg vom Erzeuger bis zum fertigen Produkt ist daher immer nachvollziehbar.“

Johanna Bystry, Vorstand des Trägervereins, ergänzt: „Mir als 1. Vorsitzende des Vereins ist die Auszeichnung besonders wichtig, weil sie die erfolgreichen Bemühungen des Ladenteams würdigt, den Fairen Handel in Schongau zu verankern. Wir verkaufen nicht nur schöne und gute Waren, sondern informieren über die Produktionsbedingungen und zeigen so, dass ein anderes, faires Handelssystem möglich ist.“

Die Auszeichnung wurde dem Weltladen am 15.11.2014 in Füssen beim Hauptamtlichentreffen der Weltläden des Iller-Lech-Kreises verliehen.

Die WFTO ist ein globales Netzwerk von Organisationen des Fairen Handels aus über 70 Ländern. Sie repräsentiert die gesamte Handelskette, von der Erzeugung bis zum Verkauf. Das Ziel der WFTO ist, die soziale Situation benachteiligter Produzenten zu verbessern, die Zusammenarbeit von Organisationen des Fairen Handels zu fördern und sich für eine größere Gerechtigkeit im Welthandel einzusetzen.

Ein Unternehmen, das das WFTO Emblem trägt, muss zehn Prinzipien des Fairen Handels erfüllen, wie z. B. Transparenz, Bildungsarbeit, Umweltschutz. Die WFTO zeichnet damit Unternehmen aus, die sich ganz dem Fairen Handel verschreiben. Die Einhaltung dieser Standards wird im Zwei-Jahres-Turnus überprüft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>