Schlagwort: Corona

Heimholen in Zeiten von Corona

Zweieinhalb Tage nichts zu essen – halbverhungert, aber endlich daheim Die Hälfte meiner geplanten Südamerika-Reise ist um, tolle Bilder, spannende Begegnungen und Eindrücke – und jetzt zurück? Nein, das schaffe ich doch auch noch, aussitzen ist angesagt, durchhalten! Doch dann zieht sich der Corona-Albtraum immer enger um mein Zimmer mit Terrassenblick auf den Titicacasee – …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 05/2020

Da reibt man sich die Augen und kann es nicht fassen: Die Rüstungsspirale dreht sich immer weiter in noch nie dagewesene Höhen. Die Rüstungsausgaben der USA sind etwa 11 mal so hoch (684,6 Milliarden $) wie das Militärbudget Russlands (61,6). Das war neulich in einem Interview vom RT-DEUTSCH-Chefredakteur Ivan Rodionov im Gespräch mit Albrecht Müller von den …

Weiterlesen

Den Pandemie-Rahmen sprengen!


Leserbrief zu »In Zeiten des Corona-Virus« – OHA-Titel 04/2020 Ganz richtig wird hier unser Wirtschaftssystem beschrieben, aber dann kommt der Satz: „Nun ist dieses »Erfolgssystem« … plötzlich mit einer weltweiten Pandemie konfrontiert, auf die niemand vorbereitet war …“ Der Schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser hielt einen Vortrag zum Thema Framing, der jederzeit auf youtube angeschaut …

Weiterlesen

In Zeiten des Corona-Virus

Das System unserer Werte, Wirtschaft und Politik droht zu zerbrechen Untergraben war es ja schon längst – unser so »erfolgreiches« kapitalistisches Wirtschaftssystem. Unsere »westliche Lebensart«. Man wusste es, hat aber »oben« wie »unten« einfach weitergemacht: mit immer mehr halsbrecherischen Konstruktionen neue Wirtschaftsrekorde »erarbeitet«, privatisiert was nur geht, das BSP auf Teufel komm raus gesteigert. Immer …

Weiterlesen

M wie … Medaille

Lang, lang ist‘s her. Schlehdorf ist idyllisch am Kochelsee gelegen und dadurch vielen bekannt, die hier gerne ihre Freizeit verbringen. In meiner Kindheit gab es dort noch eine Rennrodelbahn, auf der 1974 sogar eine Europameisterschaft stattfand. Elisabeth Demleitner, die aus Schlehdorf stammte, war zu dieser Zeit eine sehr bekannte Rodlerin: Mehrfache Deutsche-, Europa- und Weltmeisterin, …

Weiterlesen

Virus als Chance

Eines vorweg: Dieser Text entsteht am ersten Tag der seuchenbedingten Ausgangsbeschränkung in Bayern. Erstaunlich, wie schnell sich für selbstverständlich erachtete Bedingungen des Alltags ändern können. Womöglich haben sich bis zum Erscheinen des OHA im April unsere Lebensverhältnisse nochmals gedreht; hoffentlich zum Positiven, auch wenn wenig darauf hindeutet. Es ist kaum zu glauben. Woran Generationen von …

Weiterlesen

Differenzierte Betrachtung der Corona-Krise

Hier ein Auszug aus einem Interview mit Statistikprofessor Gerd Bosbach Täglich melden die Medien neue »Infiziertenzahlen«, von denen eigentlich alle Beteiligten ganz genau wissen, dass sie viel zu niedrig sind. Im nächsten Halbsatz geht es dann um »Sterblichkeitsraten«, bei denen alle Beteiligten wissen, dass sie viel zu hoch sind. Es herrscht ein Begriffswirrwarr und die …

Weiterlesen