Tag: Wissenschaft

Warnung vor der globalen Verstrahlung: Globale Konsequenzen durch 5 G

Dr. Martin Pall, emeritierter Professor für Biochemie und Grundlagenforschung in der Medizin der Washington State University, veröffentlichte vor der Einführung des neuen »Mobilfunk«-Standards 5 G eine Warnschrift, die an zuständige Behörden in den Vereinigten Staaten sowie der EU gingen. Die »Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e. V.« hat mit ihrem Heft Nr. 12, das …

Continue reading

GrossEvent in Murnau: 5 G-Bürgerinitiative sorgt für Aufklärung über neue Mobilfunk-Technik

Der Vortrag von Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des EU-Parlaments, löst starkes Echo aus Tagungsräume, die erweitert werden mussten, stehende Besucher, die auf den verbliebenen Quadratmetern dicht gedrängt standen wie bei einem Rockkonzert. Ein derart großes Interesse am Vortrag von Prof. Dr. Buchner hatten sich am letzten Tag im Mai weder die anwesende Presse noch …

Continue reading

Denn sie wissen, was sie tun!

Foto: Hans Schütz

Als die Atomforscher so weit waren, die Bombe zu bauen, soll laut Legende zumindest ein Teil von ihnen sich der Tragweite ihrer Entwicklungen bewusst geworden sein. „Mein Gott, was haben wir getan?“, soll der ein oder andere gedacht oder auch geschrieben haben. Die im Dienste der Zigarettenindustrie forschenden Wissenschaftler, die jahrzehntelang angebliche wissenschaftliche Beweise für …

Continue reading

Warnung vor der Mobilfunk-Technologie 5G

Foto: Anke Kern

Mehr als 180 Wissenschaftler und Ärzte aus 36 Ländern haben im September 2017 von der EU ein Moratorium zu der Einführung der neuen Mobilfunk-Technologie 5G gefordert. Sie fordern, dass vor der flächendeckenden Einführung die potenziellen Risiken für die menschliche Gesundheit und für die Umwelt von unabhängigen Wissenschaftlern erforscht werden. Die Wissenschaftler und Ärzte weisen darauf …

Continue reading