Schlagwort: Medien

»Sind die alle nicht ganz dicht?«

Mehr als 50 prominente Film- und Fernsehschauspieler haben »satirische« Videos ins Netz gestellt – aus Protest gegen die Corona-Beschränkungen. Die Aktion #allesdichtmachen – sie wird gelobt und heftigst niedergemacht. Nina Gummich:„Ich bin Schauspielerin und ich mache mich stark für die Meinungsfreiheit, besonders jetzt während so turbulenten Zeiten wie der Corona-Pandemie. Deswegen habe ich mich in …

Weiterlesen

Was steckt hinter der Corona-Krise?

Erkenntnisse, die in der medialen Angst- und Panikmache wenig Platz finden Ende März tagt der »Corona-Ausschuss« bereits zum 45. Mal. Und es geht offenbar unermüdlich weiter. In den Sitzungen werden die Auswirkungen und Ungereimtheiten der verordneten und kaum noch nachvollziehbaren Maßnahmen in dieser Corona-Krise lebhaft diskutiert. Im Gegensatz dazu werden in diesen Tagen immer noch …

Weiterlesen

Wie sieht eine Meinung aus, wenn man nicht über Wissen verfügt?

Die »deutschen Qualitätsmedien« nehmen für sich in Anspruch, die Menschen in diesem Land umfassend und neutral zu informieren. Wie kommt es dann, dass so viele Menschen, die regelmäßig ihre Tageszeitung lesen, die Nachrichten im Fernsehen anschauen sowie im Radio hören, von all den offenen Briefen und Appellen von WissenschaftlerInnen, Ärztinnen und Ärzten, Anwältinnen und Anwälten …

Weiterlesen

Demokratie oder Diktatur?

Der Artikel »Mehr Diktatur wagen« von Thomas Brussig in der Süddeutschen Zeitung (SZ) vom 9. Februar 2021 löste immerhin heftigen Widerspruch aus Hier einige Zitate aus diesem Artikel:(…) „Die coronabedingte Ohnmachtserfahrung wurzelt darin, dass wir die Corona-Krise mit den Mitteln der Demokratie bewältigen müssen.“ „»Mehr Diktatur wagen!« wäre das Gebot der Stunde. Dass ausgerechnet die …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 04/2021

Einige Schlagzeilen der letzten Wochen sind aufschlussreich. Da heißt es z. B.: »Deutschland steigert Ausgaben für Verteidigung.« Gegen wen müssen wir uns denn verteidigen? Wer hat uns seit meiner Geburt angegriffen? Da fällt mir spontan ein, was uns Ex-Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) vor etwa 20 Jahren einbläuen wollte: „Die Sicherheit Deutschlands wird auch am Hindukusch verteidigt!“ …

Weiterlesen

»Du hast keine Chance, aber nutze sie!«

Meine Frage in der Krise: Dürfen Maßnahmen nicht hinterfragt werden? An diesen Spruch von Herbert Achternbusch muss ich oft denken, wenn ich an einer Weggabelung ankomme und mich entscheiden muss, welche Abzweigung die richtige ist. Wenn dann jemand wie der RKI-Chef Lothar Wieler meint, dass wir nichts hinterfragen dürfen und einfach den von oben verordneten …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 03/2021

Wie viel Irrsinn wird uns eigentlich noch zugemutet? Trotz heftiger Kritik werden nach wie vor die Drosten-PCR-Test-Ergebnisse als Infektionen mit Quarantäne geahndet, obwohl diese Tests keine amtliche Zulassung haben und keine Infektionen anzeigen können. Dennoch gelten positiv Getestete als infiziert. Inzwischen ist immer öfter nur noch von »Corona-Fällen« die Rede. – Trotz der Erkenntnis, dass …

Weiterlesen