Tag: Montagsdemo

Schongauer Ehrenamtspreis für Strabs-Gegner

Unsere Gründe für den Widerstand gegen Straßenausbaubeiträge waren: Wir empfanden die Strabs als ungerecht und unsozial – und wir empfanden es als höchst undemokratisch, dass unser Bürgermeister und die Stadtratsmitglieder unter Androhung rechtlicher Konsequenzen dazu gezwungen werden sollten, für die Einführung einer Straßenausbaubeitragssatzung zu stimmen. Wir durften von September 2017 bis zu unserem Fest am …

Continue reading

20. Montagsdemo gegen die Strabs

Im Ballenhaus fing es letztes Jahr, am 12. September, mit einer Infoveranstaltung an. Die Alternative Liste wollte mit dem Vortrag von Herrn Jürgen Jordan von der »Allianz gegen Straßenausbaubeitrag« die Schongauer informieren und hoffte zudem, eine Möglichkeit aufgezeigt zu bekommen, wie die drohende Einführung der Strabs in Schongau noch verhindert werden könnte. Denn alle Mitglieder der …

Continue reading

Schongauer Anti-Strabs-Demo: Eine demokratische Stoßwelle für ganz Bayern!

Zur 16. Montagsdemo gegen die Strabs kamen rund 80 Teilnehmer aus Schongau und Umgebung. Mit Transparenten, Trillerpfeifen und Sprechchören machten sie wieder deutlich, dass sie an dem Thema dranbleiben werden, bis eine akzeptable Änderung des Kommunalen Abgabengesetzes beschlossen ist. Auf einem Schild steht: »Schongauer Anti-Strabs-Demo: Eine demokratische Stoßwelle für ganz Bayern!« Der Verband Deutscher Grundstücksnutzer …

Continue reading

Das Ende der ungerechten, unsozialen Strabs

Kommentar von Sigi Müller Bei der 12. Montagsdemo standen wir erstmals im Regen. Aber selbst strömender Regen konnte uns »Schongauer Montagsfreunde« nicht abschrecken. Erstaunlicherweise waren wiederum etwa 100 Besucher zwischen Kirche und Rathaus versammelt. Wir philosophierten angeregt darüber, welches Glück wir bisher mit dem Wetter hatten und freuten uns über die Entwicklung hin zur Abschaffung …

Continue reading

Rede von Volker Lösch zu Stuttgart 21

Liebe Berufsdemonstranten, liebe Modernisierungsverhinderer, liebe Querulanten, liebe Event-Protestierer, liebe Rentner, liebe Kommunisten, liebe Ewiggestrige, liebe Wutbürger – liebe Träger des Wortes des Jahres 2010! Ganz Deutschland hat sich inzwischen von uns anstecken lassen – weltweit wird über den „Stuttgarter Protest“, „den schwäbischen Widerstand“ geredet, gestritten, diskutiert. Er steckt an, er animiert und inspiriert – weil …

Continue reading