Schlagwort: Politik

Pflegekräfte unter Druck – Kreisrät_innen der Partei DIE LINKE positionieren sich

Erst wurde geklatscht und die Pflegekräfte waren die Held_innen der Nation! Folgt jetzt die Klatsche und Held_innen werden zu Querdenkern und Bösewichten abgestempelt? Nachdem Ministerpräsident Söder mit der Forderung nach einer Covid-Impfpflicht für Pflegekräfte das Pflegepersonal weiter unter Druck gesetzt hat, positionieren sich LINKE Kreisrät_innen in Bayern ebenso wie der Bayerische Landespflegerat ganz klar gegen …

Weiterlesen

C wie … CoMa

Schön wäre es schon, wenn »mein Fell«, wie bei vielen Tieren für den Winter, im Lauf der letzten Monate dicker geworden wäre, denn dann käme ich wohl besser mit den aktuellen Umständen zurecht. Aber vielleicht haben auch Sie festgestellt, dass im Gegenteil so manche Menschen immer dünnhäutiger werden, je länger »das Ganze« dauert. Einerseits ist …

Weiterlesen

Politische Irrtümer verschweigen?

Foto: Bernhard Maier

Viele Gesetze für die Groß-Industrie – Daseinsvorsorge des Staates fehlt oft Während meiner kommunalpolitischen Tätigkeit seit 1972 beobachte ich immer wieder die gleichen Methoden, um unliebsame Meinungen zu blockieren, zu verschweigen und herabzuwürdigen.[1] Besonders aufgefallen ist mir dabei Folgendes: Es gibt immer noch keine Kerosinsteuer für die Luftfahrt. Es war verständlich, als Franz Josef Strauß, …

Weiterlesen

»Du hast keine Chance, aber nutze sie!«

Meine Frage in der Krise: Dürfen Maßnahmen nicht hinterfragt werden? An diesen Spruch von Herbert Achternbusch muss ich oft denken, wenn ich an einer Weggabelung ankomme und mich entscheiden muss, welche Abzweigung die richtige ist. Wenn dann jemand wie der RKI-Chef Lothar Wieler meint, dass wir nichts hinterfragen dürfen und einfach den von oben verordneten …

Weiterlesen

Von Laptop und Lederhose zu Maske und Schiefertafel?

Distanz-, Wechsel- und Präsenzunterricht – »Zeit nicht genutzt« für sicheren Unterricht Wie kann man Schüler und Schülerinnen, Eltern, Lehrkräfte demotivieren? Ganz einfach! Indem man keine Alternativen, keine Konzepte und Lösungsmöglichkeiten anbietet und deren Themen und Ideen ins Leere laufen lässt. Auf diese Pandemie waren wir alle nicht vorbereitet, aber nach einer gewissen Zeit sollte ein …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 03/2021

Wie viel Irrsinn wird uns eigentlich noch zugemutet? Trotz heftiger Kritik werden nach wie vor die Drosten-PCR-Test-Ergebnisse als Infektionen mit Quarantäne geahndet, obwohl diese Tests keine amtliche Zulassung haben und keine Infektionen anzeigen können. Dennoch gelten positiv Getestete als infiziert. Inzwischen ist immer öfter nur noch von »Corona-Fällen« die Rede. – Trotz der Erkenntnis, dass …

Weiterlesen

Bürgerrat – ein Weg aus der Demokratiekrise?

Ein Medienbericht über ein Demokratie-Experiment in Irland weckte das Interesse bei Mitgliedern der Organisation »Mehr Demokratie«. Eine Delegation reiste 2019 nach Irland um die Beteiligten des dortigen gelosten Bürgerrats zum Thema »Ehe für gleichgeschlechtliche Paare« zu treffen. Anhand der irischen Erfahrungen wurde ein Demokratie-Modellprojekt für Deutschland konzipiert: der Bürgerrat Demokratie. Am 13. Januar startete der …

Weiterlesen