Schlagwort: Politik

Warum wir mindestens sechs bis 196 Prozent mehr für unsere Lebensmittel bezahlen müssten


Was kosten unsere Lebensmittel wirklich? Beziehungsweise: Ist der Ladenpreis, den wir für sie bezahlen, ihr wahrer Preis? Derjenige also, der auch alle Folgekosten mit ausweist, die bei ihrer Produktion entstanden sind und für die alle am Ende aufkommen müssen? Dieser Frage geht Dr. Tobias Gaugler am Institut für Materials Resource Management der Universität Augsburg in …

Weiterlesen

STREBS bald weg!

Bei unseren Demos zur Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen (STRABS) in Bayern haben wir sehr bald den Protest auch auf die späte Ersterschließung ausgeweitet. Die Straßen, um die es dabei geht, sind in der Regel schon seit Jahrzehnten in Nutzung, nur eben nicht nach allen geltenden Regeln der Straßenbaukunst fertiggestellt. Unsere diesbezügliche Forderung lautete damals: Die dazu …

Weiterlesen

Z wie … Zukunft

»Zukunft« lautet das Thema der Zeitschrift »Bibel heute« bei ihrer Ausgabe 224 vom 4. Quartal 2020. Tja. Die Frage „Wie wollen wir leben?“ taucht seit Jahren immer wieder in den Medien auf, denn als Menschheit stehen wir vor nicht unerheblichen Herausforderungen. Ob es das Klima betrifft, Frieden und Freiheit, die gerechte Verteilung von Gütern und …

Weiterlesen

Verschwörungstheorie

Hätte ich im Januar 2020 gesagt, in einem Jahr werden die Menschen in Deutschland freiwillig oder gezwungenermaßen mit Masken herumlaufen darf die überwiegende Zahl der Geschäfte nicht öffnen wird die Gastronomie geschlossen sein wird es eine nächtliche Ausgangssperre geben wird die Regierung uns vorschreiben, ob und wie viele Menschen wir treffen dürfen werden Menschen ohne …

Weiterlesen

Muss man sich die Grundrechte durch Impfen verdienen?

Zu Weihnachten bekam ich, wunderbar eingepackt, ein Grundgesetz geschenkt. Das klingt nun nicht besonders originell. Und es ist ja auch so, dass ich schon ganz viele Grundgesetze habe – in allen denkbaren Ausgaben: großformatige und kleinformatige, bebilderte und unbebilderte, kommentierte und unkommentierte, schön gebundene und billig zusammengeklebte. Da gibt es Exemplare, die, es ist ein …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 02/2021

Wenn ich den Sinn dieser Corona-Politik versuche wahrzunehmen, habe ich ein seltsames Gefühl. Ich soll also diese Zwangsmaßnahmen, ohne darüber näher nachzudenken, einfach hinnehmen und sogar „mit Humor“(!) befolgen, wie es mir der Gesundheitsexperte der SPD Karl Lauterbach einreden will. Vertrauen wir also blind den »Experten« um Drosten, Lauterbach, Montgomery, Wieler und den Zwangsmaßnahmen der …

Weiterlesen

Goldener Windbeutel 2020 für Grünländer Käse – Was hat sich seitdem verändert?

Eine Mehrheit von 65 000 Verbraucherinnen und Verbrauchern hat im September den Grünländer Käse von Hochland zur dreistesten Werbelüge des Jahres gekürt. Der Käse wirbt auf der Verpackung mit »Milch von Freilaufkühen«, obwohl die Tiere im Stall stehen. Hochland hat den Negativpreis nicht angenommen und weigerte sich zunächst, die Werbelüge zu beenden. Was viele nicht wissen: …

Weiterlesen