Tag: Rüstung

Jetzt geht’s mit der Rüstung bergab: »Rüstungsexporte um fast ein Viertel eingebrochen«

„Berlin – Die Bundesregierung hat 2018 fast ein Viertel weniger Rüstungsexporte genehmigt als im Vorjahr. Der Gesamtwert brach um 22,7 Prozent ein: von 6,242 Milliarden auf 4,824 Milliarden Euro. Bei den besonders umstrittenen Lieferungen an Staaten außerhalb der Europäischen Union und der NATO betrug der Rückgang sogar ein Drittel (32,8 Prozent). Das geht aus der …

Continue reading

Die Rüstungslobby und der Koalitionsvertrag

Lobbyismus und Interessenvertretung gehören zur Demokratie. Aber das müsse eben transparenter sein. Deutschland hinke in diesem Punkt der EU und vor allem den USA hinterher. Zu welchen interessanten Strategien Lobbyisten mitunter greifen, darüber konnte die stellvertretende Grünen-Fraktionsvorsitzende Agnieszka Brugger einiges berichten. Sie habe schon mal Nudeln in Zahnform geschenkt bekommen oder eine Flasche Wein vom …

Continue reading

Aufruf: »abrüsten statt aufrüsten«

Die Bundesregierung plant, die Rüstungsausgaben nahezu zu verdoppeln, auf zwei Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung (BIP). So wurde es in der NATO vereinbart. Zwei Prozent, das sind mindestens weitere 30 Milliarden Euro, die im zivilen Bereich fehlen, so bei Schulen und Kitas, sozialem Wohnungsbau, Krankenhäusern, öffentlichem Nahverkehr, Kommunaler Infrastruktur, Alterssicherung, ökologischem Umbau, Klimagerechtigkeit und internationaler Hilfe …

Continue reading

Viel mehr Geld für Rüstung?

Nach wie vor lässt sich die Welt beim Thema Rüstungsausgaben in zwei fast gleichgroße Blöcke aufteilen – der Rest der Welt und die NATO, angeführt durch die USA, die alleine für mehr als ein Drittel der weltweiten Rüstungsausgaben stehen. Die EU28 geben übrigens rund 252 Milliarden US-Dollar pro Jahr für Rüstung aus und damit weniger …

Continue reading

Unerhörter Brief an das Bundesministerium der Verteidigung

Unterammergau, 18. Juni 2017 An das Bundesministerium der Verteidigung Stauffenbergstraße 18, 10785 Berlin   Sehr geehrte Damen und Herren, die NATO hat ganz nach Wunsch der US-Regierung in illegaler Weise nur Chaos und Tod verursacht. Amerika lebt von seinen infam eingefädelten Kriegen und wird ernten, was es angestiftet hat. Wenn unsere Rüstungsindustrie mehr Maschinen für …

Continue reading

»Rüstungsministerin« von der Leyen: „Bedarfsgerechte Aufrüstung?“

„Wir brauchen aber auch die Mittelsicherheit, um langfristig geplante Rüstungsvorhaben finanzieren zu können“ (…) „damit wir die Bundeswehr so aufstellen können, dass sie eine an den Aufgaben orientierte, strukturgerechte und bedarfsgerechte Ausstattung hat.“ Ursula von der Leyen Quelle: Aus einer Rede im Bundestag zum Haushalt Kommentar von Gesine Lötzsch (DIE LINKE): „In den vergangenen zehn Jahren …

Continue reading

Geschäfte mit Waffen?

Buch "HELDER CAMARA"

Die derzeitige Diskussion um Waffenproduktion und Waffengeschäfte kann Anlass sein, einen Text neu zu lesen, den Dom Helder Camara, der Bischof aus den Elendsvierteln von Rio de Janeiro, 1909 – 1999, vor mehr als dreißig Jahren verfasst hat: „Die Gruppen der aktiven Gewaltlosigkeit organisieren oft Ausstellungen, um den Menschen guten Willens zu einer besseren Einsicht …

Continue reading