«

»

Apr 30 2011

Aus meinem Tagebuch 04/2011

Sigi Müller

Sigi Müller

Es gelingt mir gar nicht zu trauern über die Dummheit der Menschen, die sich von den derzeit regierenden Atompolitikern seit vielen Jahrzehnten einreden lassen, die ach so friedliche Nutzung der Atomenergie sei (auch nach Katastrophen) verantwortbar. Meine Überzeugung, dass eine totale Manipulation der durch korrupte Politiker und Leitmedien aufgeputschten Massen möglich ist, bleibt unerschüttert – der Jubel für den „totalen Krieg“ ist unvergessen. Heute hat sich die Steuerung der öffentlichen Meinung durch gut bezahlte Kampagnen massiv verstärkt. Jetzt heucheln sie plötzlich Lernfähigkeit, die Atompolitiker, bewerten alles neu. Ohne Atomkraft gehen die Lichter aus, das war früher. In Japan gehen jetzt mit und wegen Atomkraft die Lichter aus. Und die Menschen dort wären direkt froh, wenn dies das einzige Unheil wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleiben Sie sachlich. Beiträge mit beleidigenden oder herabwürdigenden Inhalten oder Aufrufen zu Straftaten werden ebenso gelöscht wie solche, die keinen Bezug zum Thema haben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>