Tag: Leitmedien

Vertrauensverlust nimmt zu: Die »freiwillige« Gleichschaltung der Leitmedien

Blätterwald

Der Begriff von der Gleichschaltung der Medien ist heute immer öfter zu hören. Kritisch eingestellte Journalisten sehen trotz der großen Medienvielfalt eine Zunahme der Konzentration auf vorgegebene Meinungslinien im Journalismus. In den Chefetagen der bürgerlichen Leitmedien wird die angeordnete Marschrichtung aus Politik und Wirtschaft bereitwillig befolgt und nach unten weitergegeben. Darüber berichtet auch die in …

Continue reading

Unfälle besetzen die gierigen Spalten der Tagespresse

„Zwischen Marnbach und Seeshaupt kam eine 37-jährige Penzbergerin mit ihrem BMW ins Schleudern. Dabei prallte ihr Wagen gegen die Bäume am Straßenrand. An ihrem Fahrzeug entstand ein Totalschaden im Wert von 15 000 Euro.“ „Zu schnell fuhr ein 20-Jähriger aus Penzberg am Weiler Stadel bei Eberfing. Er kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab …

Continue reading

Aus meinem Tagebuch 04/2011

Es gelingt mir gar nicht zu trauern über die Dummheit der Menschen, die sich von den derzeit regierenden Atompolitikern seit vielen Jahrzehnten einreden lassen, die ach so friedliche Nutzung der Atomenergie sei (auch nach Katastrophen) verantwortbar. Meine Überzeugung, dass eine totale Manipulation der durch korrupte Politiker und Leitmedien aufgeputschten Massen möglich ist, bleibt unerschüttert – …

Continue reading