Tag: Gleichschaltung

Methoden, die uns auf Linie bringen

Der Begriff »Querfront« soll alle diffamieren, die nicht spuren Meinungsmache bestimmt wesentlich die politischen Entscheidungen, meint Albrecht Müller von den NachDenkSeiten (NDS). Darüber hat er auch einige Bücher geschrieben. In Vorträgen bringt er treffende Beispiele, wie es gelungen ist, durch Kampagnen in nahezu allen perfekt abgestimmten Leitmedien die öffentliche Meinung und damit auch die vom …

Continue reading

Vertrauensverlust nimmt zu: Die »freiwillige« Gleichschaltung der Leitmedien

Blätterwald

Der Begriff von der Gleichschaltung der Medien ist heute immer öfter zu hören. Kritisch eingestellte Journalisten sehen trotz der großen Medienvielfalt eine Zunahme der Konzentration auf vorgegebene Meinungslinien im Journalismus. In den Chefetagen der bürgerlichen Leitmedien wird die angeordnete Marschrichtung aus Politik und Wirtschaft bereitwillig befolgt und nach unten weitergegeben. Darüber berichtet auch die in …

Continue reading