Tag: Monsanto

Aufgedeckt: Monsanto bezahlte Glyphosat-Studien


Von Monsanto beauftragte Studie als wissenschaftlich neutral präsentiert Manchmal wundert man sich schon. Etwa, wenn ein Wissenschaftler uns schreibt, dass die Studie seines Instituts zu Glyphosat ohne finanzielle Unterstützung von Dritten erstellt wurde. Und dann lesen wir wenig später in internen Protokollen schwarz auf weiß, dass die Studie von Monsanto finanziert wurde. Es geht um …

Continue reading

Monsanto-Übernahme durch Bayer vorerst gestoppt

Der Protest des Münchner Umweltinstitutes gegen die Übernahme des US-amerikanischen Agrarriesen Monsanto durch den deutschen Bayer-Konzern zeigt Wirkung: Die EU-Kommission hat den Übernahmeplänen vorerst kein grünes Licht gegeben und weitet nun die kartellrechtliche Prüfung aus. In der Begründung verweist die Kommission auf unseren Protest und lässt durchblicken, dass sie viele unserer Bedenken teilt: Durch die …

Continue reading

Agrarriese Monsanto wird vom Bayer-Konzern übernommen

Schon bald soll die Übernahme des US-amerikanischen Agrarriesen Monsanto durch den deutschen Bayer-Konzern in trockenen Tüchern sein. In der EU läuft derzeit die kartellrechtliche Prüfung der Übernahme, ein Abschluss steht kurz bevor. Stimmt die EU der Übernahme zu, beherrschen in Zukunft nur noch drei Konzerne mehr als 60 Prozent des weltweiten Saatgutmarktes. Saatgut ist die …

Continue reading

Glyphosat: Ein Fall für die Staatsanwaltschaft

Studien gegen die Wiederzulassung aussortiert Eigentlich hätte ein Fachausschuss der Europäischen Union bereits Anfang März entscheiden sollen, ob Glyphosat, das weltweit am häufigsten eingesetzte Herbizid, weitere 15 Jahre in der EU zugelassen wird. Obwohl die WHO Glyphosat als »wahrscheinlich krebserzeugend beim Menschen« eingestuft hat, setzen sich auch deutsche Behörden für eine weitere Zulassung ein. Nun …

Continue reading

Monopol auf Lebensmittel? – Zugriff auf unsere Ernährung durch internationale Konzerne

Aufgrund von Einsprüchen und Protesten hat Ende Januar das Europäische Patentamt (EPA) ein Patent von Monsanto auf Melonen (EP1962578) „aus technischen Gründen“ widerrufen. „Der Widerruf des Patents ist ein wichtiger Erfolg, kann aber das generelle Problem nicht lösen“, so kommentiert Christoph Then von »Keine Patente auf Saatgut!« diese Entscheidung und verweist auf Defizite bei der …

Continue reading

Krebs durch Glyphosat? – Die CSU will dieses Pestizid nicht verbieten

Glyphosat wird von der WHO jetzt als »wahrscheinlich krebserregend« eingestuft. Zu diesem Ergebnis kamen 17 Experten aus 11 Ländern bei einer Tagung der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC). Studien aus den USA, Kanada und Schweden haben einen Zusammenhang mit der Entstehung von bösartigen Erkrankungen des Lymphsystems festgestellt. Glyphosat – eine »Erfindung« des US-Agrokonzerns Monsanto – …

Continue reading

Monsanto auf Deutsch

Vortrag Jörg Bergstedt

Seilschaften deutscher Gentechnikkonzerne Die Idee zu dieser Veranstaltung kam vom Arbeitskreis »Gentechnik«. Gemeinsam haben dann ATTAC Weilheim, der Kreisverband des BDM (Bundesverband deutscher Milchviehhalter) und die AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft) die Veranstaltung am 8.11.2012 mit dem Gentechnikgegner und Buchautor Jörg Bergstedt organisiert. Viele Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung der Organisationen gefolgt. Der Saal in …

Continue reading