Schlagwort-Archiv: Naturschutz

Mai 31 2017

Birkenallee und kein Ende

Wie ein grüner Kreisverband immer weiter in eine politische Sackgasse fährt Seit Jahren wird eine heftige Auseinandersetzung um einen Fahrradweg entlang der Birkenallee zwischen Fischen und Dießen geführt. Der Kreisverband WM-SOG der Grünen hat sich nun erneut mehrheitlich für einen solchen Wegebau ausgesprochen. Dabei ist die Faktenlage klar: Diesen Fahrradweg wird es nicht geben. Der …

Weiter lesen »

Apr 30 2017

Ein dritter Nationalpark in Bayern

Offenes und transparentes Verfahren oder politische Mauschelei? Auf der Homepage zum 3. Nationalpark in Bayern www.np3.bayern.de schreibt Umweltministerin Ulrike Scharf: „Ich will ein Ausrufezeichen beim Naturschutz setzen. Ein neuer Nationalpark ist ein Angebot an die Regionen und das höchste Prädikat für die herausragendsten Naturlandschaften Bayerns, das wir vergeben können. Er stärkt die Naturheimat Bayern, erhält …

Weiter lesen »

Jan 31 2017

Welcher Ausblick steht uns bevor?

Foto Kletterwand

„Es wird nicht einfacher, aber immer wieder anders“, sagt die Bundeskanzlerin, und erwartet ein „besonderes Jahr“ Der OHA freut sich, dass er nun schon 35 Jahre überstanden und damit die oft von Mitleid geprägten Prognosen der ersten Jahre weit übertroffen hat. (Ein Bürgermeister sagte damals: „Oha, oje, das ist in ein paar Jahren wieder vorbei.“) …

Weiter lesen »

Jul 31 2016

Weg mit dem giftigen Plastik! – Toxikologin stellt Anreicherung von Schadstoffen im Körper fest

Titelbild OHA Juli

Leben ohne Plastik – ein Experiment Plastik kann gefährliche Gifte enthalten, z. B. Weichmacher (Phthalate), Bisphenol A (in Trinkflaschen, Konservendosen), Flammschutzmittel … – mit unerwünschten Nebenwirkungen. Eine siebenköpfige Arzt-Familie aus Hamburg machte vier Wochen lang den schwierigen Versuch, ohne Plastik zu leben. Alle Gegenstände aus Plastik wurden entfernt, kein Lebensmittel, kein Körperpflegeprodukt, das in Plastik …

Weiter lesen »

Jul 31 2016

Indianer Henry Red Cloud in Murnau

Foto Red Cloud

Über 2.200 Euro Spendeneinnahmen für Projekte im Lakota-Reservat „Mitakuaye Oyasin“ – Diese Worte sprechen Lakota-Indianer am Ende eines Gebets. Sie bedeuten so viel wie »Alle meine Verwandten« und meinen: In unserer Welt ist alles miteinander verbunden, miteinander verwandt. „Wir ehren Mutter Erde und Vater Sonne, die Leben spendende Kraft“ – Henry Red Cloud, in fünfter …

Weiter lesen »

Mai 31 2016

Tropenholz für 15 Bänke: Schongauer Stadtrat ignoriert eigenen Beschluss

Foto Brandrodung

Jedes Jahr verschwinden auf der Erde rund 13 Millionen Hektar Regenwald – und mit ihnen wertvolle, artenreiche Ökosysteme. Der Holzeinschlag bildet dabei den Anfang eines Prozesses, an dessen Ende oft die vollständige Abholzung der Wälder steht. Deshalb sollten wir uns für Möbel und Holzprodukte aus heimischen Arten und entsprechender naturnaher und sozial verträglicher Waldwirtschaft entscheiden. Die …

Weiter lesen »

Jan 31 2016

Ludwig II. als Natur- und Landschaftsschützer

Foto: Hubert Endhardt

    Nach seiner Thronbesteigung am 10.3.1864 ließ Ludwig II. schnell durchblicken, dass er seine Betätigung in Gottes freier, erhabener Natur erheblich auszudehnen und zu intensivieren gedenke. Er hatte ein durchaus romantisch geprägtes Verständnis von Natur: „… nichts ist stärkender für Geist und Körper als viel in Gottes freier Natur sich zu bewegen; dort oben …

Weiter lesen »

Seite 1 von 3123