Schlagwort: Mobilität

Shuttle statt Blechlawine – DIE LINKE stellt ihren Vorschlag für ein Park und Ride System vor

Rolf Walther, Kreisrat der LINKEN im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, erläuterte die Ideenskizze, die auf einen Ausbau der Bayerischen Zugspitzbahn (BZB) zielt, die sich in kommunalem Eigentum befindet. Die BZB soll in Verbindung mit einem Park and Ride System als ÖPNV verstärkt Tagestouristen und Ausflügler an die Bergbahnen transportieren und damit den Ortskern von Garmisch-Partenkirchen entlasten. Dafür …

Weiterlesen

Städte brauchen mehr Freiräume für die Mobilität

Thinktank plädiert für Gemeinwohlorientierung im Straßenverkehr / Bund sollte städtischer Mobilität hohe Priorität einräumen und Förderung ausbauen / Hochfeld: „Verkehrswende ist nicht nur eine Frage des Technologiewandels“ Berlin, 9. Juni 2021. Der Bund sollte den Kommunen mehr Freiräume und Mittel gewähren, damit diese mehr für Klimaschutz, Gesundheit und Sicherheit im Verkehr tun können. Darauf verwies …

Weiterlesen

DGB unterstützt Reaktivierung der Fuchstalbahn

Die Reaktivierung der Fuchstalbahn führt zu einer verbesserten Erschließung dieser Region und zu einer Belebung des gesamten ÖPNVs einschließlich der neugeordneten und auf die Bahn ausgerichteten Busverkehre. Diese sollten an allen Tagen stattfinden, um der großen Zahl von Pendlern wie Schichtarbeitern, Studierenden, Schülern aber auch den Freizeit-, Urlaubs- und Geschäftsreisenden etc. in unserer Wachstumsregion den …

Weiterlesen

„Momentan haben wir eine kleine Renaissance des Autos.“

Bei einer Anhörung von Sachverständigen im Verkehrsausschuss des Bayerischen Landtags am 27. Oktober, die in Corona-Zeiten nur online mitzuverfolgen war, ging es um die Zukunft des motorisierten Individualverkehrs (MIV). Die Experten legten dar, dass der MIV in den urbanen Räumen an Bedeutung verlieren wird, weil dort eine Umverteilung auf andere Verkehrsträger stattfindet. Es wird jedoch …

Weiterlesen

Zwischen geilem Sound und Körperverletzung

Eine Glosse über den akustischen Terror auf unseren Straßen Röhren, Dröhnen, Knattern, Brüllen. Der Sommer ist da und mit dem schönen Wetter steigt die akustische Umweltverschmutzung rapide an. Es sind mächtig viele geworden, die mit ihren Terror-Maschinen anderen egoistisch die Lebensfreude verderben. Nicht nur die Bewohner von Städten und Dörfern sind betroffen. Von allen Alpenpässen …

Weiterlesen

Aus meinem Tagebuch 07/2019

Ja, ich gebe es gerne zu, ich bin kein begeisterter Autofahrer. Daraus mache ich auch in meinen OHA-Beiträgen kein Geheimnis. Die Fahrten, die ich noch am Steuer verbringe, sind ziemlich begrenzt. Fast penibel versuche ich da, auf die vorgegebenen Geschwindigkeiten und genug Abstand zu achten und vorschriftsmäßig den Blinker zu setzen. Telefonieren mit dem Handy …

Weiterlesen

Attraktive Nahmobilität der Zukunft (Teil 2)

Foto: Irmgard Schreiber-Buhl

Professor Dr. Heiner Monheim zum Holzweg »Motorisierung« und die Vernachlässigung von Bus und Bahn Pioniere für den Mikro-ÖPNV finden wir in Südtirol und Vorarlberg: In Gemeinden mit 2 000 bis 3 000 Einwohnern gibt es einen »Landbus« (moderner Niederflur-Minibus), der auf Zuruf hält; dieser hat einen Aktionsradius unter 10 km. In Skandinavien fahren fast überall Kombi-Busse, die …

Weiterlesen