Tag: Klimaschutz

Ernährungswende im Pfaffenwinkel – ein Aufruf!

Es reicht nicht etwas zu wissen – wir müssen es tun. Deutsche Politiker erklären ständig, dass sie das Weltklima schützen wollen. Immer wieder hört der Bundesbürger Sätze wie  „wir werden …, wir müssen …, und wir haben doch … und wir werden noch viel mehr tun …, und mein Ziel ist ein klimaneutrales Europa im …

Continue reading

Aus meinem Tagebuch 04/2019

Greta Thunberg, die 16-jährige schwedische Ikone des Klimaschutzes, hat es ganz schön erwischt. Und die Ursache war – wie neuerdings so oft – ein nicht durchdachter Facebook-Eintrag. Sie hat dort die Nutzung der Atomkraft als Teil der Lösung für die künftige Versorgung mit CO2-freier Energie wieder ins Spiel gebracht, aber schon bald danach ihre Aussage …

Continue reading

Ultimative Anti-Scheuer-Satire: Dyskalkulie in der Regierungskoalition

Ab März 2018 ist der Andi Scheuer Verkehrsminister, Nachfolger von Alex Dobrindt, der Peter Ramsauer nachfolgte. Diese bayerische Dynastie dient traditionell sehr treu der Autolobby. Von Ramsauer ist in Erinnerung, dass er im November 2014 ein von der Bundesregierung vorgestelltes Klimaschutzprogramm ablehnte und in ihm eine Anleitung „zur Bevormundung und zur Umerziehung“ erkannte. Dobrindt wird …

Continue reading

Waldverluste – Studie beklagt Verlust von 18 Millionen Hektar Waldfläche im Jahr 2014

Wald von einer Fläche doppelt so groß wie Portugal – innerhalb eines Jahres auf unserer Erde einfach weg! Das kann wohl kein Aufforstungsprogramm auch nur ansatzweise abfedern. Die US-Online-Plattform Global Forest Watch (GFW) hat jetzt eine Studie veröffentlicht, die einen Verlust von 18 Millionen Hektar Waldfläche im Jahr 2014 beklagt. Das sei der größte Waldverlust …

Continue reading

Zur UN-Klimakonferenz in Paris: Die massive Kohleförderung muss gestoppt werden

Kritische Einwände nicht nur erwünscht – sie sind (über)lebenswichtig Wenn die Menschheit daran interessiert ist, den Globus und damit sich selbst zu retten, müssen sich alle anstrengen und die nötigen Maßnahmen dazu koordinieren. Eine wichtige Strategie zum Überleben ist, die Ausbeutung der fossilen Ressourcen zu stoppen. Wie Großbanken und Versicherungen unsere Zukunft auf der Erde …

Continue reading

ATTAC muss um Gemeinnützigkeit kämpfen – Trotz Einsatz fürs Gemeinwohl

Seit über einem Jahr kämpft das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC beim Frankfurter Finanzamt um die Wiederanerkennung der Gemeinnützigkeit, die der Organisation aberkannt wurde mit der Begründung, sie verfolge „allgemeinpolitische Ziele“. In Deutschland sei dies den Parteien vorbehalten. Gemeinnützige Vereine und Stiftungen dürfen also offiziell keine Politik machen, was auch für andere Organisationen wie Greenpeace oder Campact …

Continue reading

Brückentechnologie?

Brückentechnologie Atomkraft Titel

Atompolitiker unter Druck Gebetsmühlenartig betonen die Regierenden, Atomkraft sei Klimaschutz, eine notwendige Brückentechnologie, garantiere stabile Strompreise usw. Doch inzwischen steigt die Sorge in der Regierungskoalition, dass die geplante Durchsetzung längerer AKW-Laufzeiten die ohnehin katastrophale Stimmungslage in der Bevölkerung noch verschlechtern könnte, weil die obigen Verheißungen einer großen Mehrheit offensichtlich nicht mehr zu vermitteln sind. Mit …

Continue reading