Tag: Natur

Bilder vom Wald – und ein Besucher aus Frankreich (12)

Was soll ich aus Haiti nach Deutschland schreiben, frage ich einen haitianischen Kollegen. „Dass wir warten“, antwortet er. Auf was? „Dass der Präsident stirbt!“ Nach über zwei Jahren zusammen arbeiten und wohnen kenne ich ihn so gut, dass ich ohne weitere Worte verstehe, dass er kein Attentat im Kopf hat, sondern ausdrückt, dass der Fisch …

Continue reading

Wachstum, was sonst?

Footprint

Wachstum heißt das Zauberwort, das mantramäßig landauf, landab ertönt. Warum? Weil niemand auf einen Teil dessen, was er hat, verzichten will. Von Zuwächsen lassen sich leichter ein paar Brosamen abgeben als vom Besitz. Wachstum wird’s schon richten … Viele Wachstumsprozesse folgen einer exponentiellen Gesetzmäßigkeit. Nehmen wir das bekannte Beispiel der Seerose auf einem Teich, deren …

Continue reading