Tag: Natur

Worte und Taten – Rechtsruck oder Bürgerpolitik?

Foto: Bernhard Maier

Beispiele, Einschätzungen, Erwartungen und Denkanstöße zum Bundestagswahljahr Im Bundestagswahljahr stellt sich wieder die Frage, was gibt es Gutes von den Regierenden für einfache Leute? Etwas wesentlich Neues dazu fehlt mir. Es fehlt auch die Wahrheit aus rechts orientierten Kreisen, die sich auf Leitkulturen berufen und selbst nicht mal das Grundgesetz und die Bayerische Verfassung kennen …

Continue reading

Trotz Klimawandel: Die Schneekanonen müssen ran

Der dafür erforderliche Energie- und Wasserverbrauch ist gigantisch Anfang Januar kam er also doch noch, der Schnee. Aber so lange kann der ungeduldige Mensch von heute natürlich nicht auf den Winter warten und der gewinnorientierte Skiliftbetreiber schon gar nicht. Also muss die Schneekanone ran und der Natur schon im November auf die Sprünge helfen. Wie …

Continue reading

Indianer Henry Red Cloud in Murnau

Foto Red Cloud

Über 2.200 Euro Spendeneinnahmen für Projekte im Lakota-Reservat „Mitakuaye Oyasin“ – Diese Worte sprechen Lakota-Indianer am Ende eines Gebets. Sie bedeuten so viel wie »Alle meine Verwandten« und meinen: In unserer Welt ist alles miteinander verbunden, miteinander verwandt. „Wir ehren Mutter Erde und Vater Sonne, die Leben spendende Kraft“ – Henry Red Cloud, in fünfter …

Continue reading

Wo Schweine wieder Schwein sein dürfen

10. Ausstellung Kunst und Landwirtschaft auf dem Arche-Noah-Hof in Kreut Kreut/Peiting – Mit einer unkonventionellen Ausstellungseröffnung und Werken zum Thema »Schweine verstehen« wurde die 10. Ausstellung Kunst und Landwirtschaft auf dem Arche-Noah-Hof in Kreut eröffnet. »Wir lassen die Sau raus! Ein schweinisches Ereignis« war das provozierende Thema der diesjährigen Ausstellung, die sich mehr als Lobby-Veranstaltung …

Continue reading

Ernährungskultur heute: Das Getreide – Etwas sehr Altes neu betrachtet (9)

Durch allerlei Diäten (Paläo-Diät usw.) ist das Getreide in jüngster Zeit in manchen Kreisen in Verruf geraten: Sei es als »Dickmacher« oder als »Krankmacher«; an der Getreidekost will man wesentliche Ursachen der Zivilisationskrankheiten festmachen. Auf der anderen Seite blickt man auf mehrere Jahrtausende weltweite Anbaugeschichte des Getreides zurück. Dabei waren die landwirtschaftlichen Methoden früher durchaus …

Continue reading

Neue Naturburschen

Sind wir noch das, was wir sind? Hochbeiniger »SUV« „Wir haben die schwedischen Naturburschen genauer unter die Lupe genommen.“ Quelle: merkurtz, Auto&Motor, Mittwoch, 12. August 2015   Der starke Kommentar: Soll heute noch ein Mann sagen, er sei ein Naturbursche? Nein, sollte er nicht mehr. Es sei denn, er fühlt sich eher so wie sein …

Continue reading

Umweltbildungsprojekt »Abenteuer Ammer«: Gelungene Bootsfahrt von LBV und Wasserwacht

»Flusswildnis« mit Erläuterungen über den Wert naturnaher Fließgewässer für Mensch & Natur Im Rahmen des Umweltbildungsprojektes »Abenteuer Ammer« hatten Landesbund für Vogelschutz (LBV) und Wasserwacht Weilheim am Samstag, 13. Juni 2015, zu einer spritzigen Bootsfahrt auf der Ammer eingeladen. Mit elf Erwachsenen und fünf Kindern waren die drei Schlauchboote und ein Kanu bis auf den …

Continue reading