Beitritt zum Bayerischen Gemeindetag

Die Stadt Schongau ist die einzige Stadt in Oberbayern, die nicht Mitglied im Bayerischen Gemeindetag ist. Das wollte Bürgermeister Gerbl mit seinem Vorstoß im Stadtrat schon im Dezember 2010 ändern. Die CSU war jedoch wiederum als Hauptkritikerin aktiv. Nachdem sich aber SPD, UWV und ALS in Wortbeiträgen für diesen erneuten Beitritt (nach dem Austritt vor …

Weiterlesen

»Mehr Nutto vom Bretto«

Bernhard Maier

Mit anderen Worten: weniger Netto vom Brutto Die FDP verkündete im Wahlkampf 2009 „Mehr Netto vom Brutto“ und „Arbeit muss sich wieder lohnen“. Die Politik dieser Bundesregierung stärkte bisher die Millionäre und Spekulanten, also die Lobby der CDU/CSU und der FDP: Steuererleichterungen für Hotels Die Verluste der Spekulanten zahlen wir alle – ihre Gewinne behalten …

Weiterlesen

Radioaktivität im Wildbret: Cäsium-Belastung beim Schwarzwild gestiegen

Wildschwein

Zurzeit muss etwa die Hälfte der in unserer Region erlegten Wildschweine entsorgt werden, weil die radioaktive Belastung den Grenzwert von 600 Becquerel pro Kilo übersteigt. Spitzenwerte liegen bei 2000 Becquerel. Diese und weitere Informationen stammen von Dr. Mühlhölzl aus Wielenbach, der die Cäsium-Messungen von Wildbret für den Kreisjagdverband Weilheim durchführt. Der promovierte Strahlenbiologe sieht allerdings …

Weiterlesen

Dritte Welt ganz nah (37)

„Ich habe Freunde aus aller Welt, lerne zwei neue Sprachen und die Blicke, die sie einem hier zuwerfen, bloß weil man weiß ist, machen mir auch nichts mehr aus.“ Als ich hier nach Honduras gekommen bin und meinen ersten Tag in der neuen Schule verbrachte, wollte ich am liebsten zurück. Zurück in meine alte Schule, …

Weiterlesen

Interview mit Herwarth Stadler

Sigi Müller und Herwarth Stadler

„Man kann als Einzelner nur stark werden durch die Gemeinschaft, in der man aktiv ist…“ Herwarth Stadler kann auf ein 62-jähriges gewerkschaftliches Wirken zurückblicken. Auf der GEW-Seite, die erstmals in dieser Ausgabe erscheint, erzählt er über seinen Werdegang insbesondere in der Nachkriegszeit. Ungebrochen ist sein Interesse an aktuellen Entwicklungen wie den Marrakesch-Prozess. Im Januar hat …

Weiterlesen

Ein Gespenst geht um in Europa (resp. Deutschland)

Hans Hahn

– das Gespenst des Kommunismus* * Kommunistisches Manifest, Marx/Engels, 1848 In der Überschrift eines Artikels von Gesine Lötzsch, der Vorsitzenden der Partei DIE LINKE in der Tageszeitung »junge Welt« ist es gefallen, das böse, böse K-Wort. Kaum einer der lauthals Schreienden hat den Artikel gelesen. Ganz bestimmt nicht der Bayerische Innenminister Herrmann. Wozu auch? Geht …

Weiterlesen

Über die Notwendigkeit eines konsequenten Laizismus

Wolfram Mertin

Es geht mir in diesem Artikel nicht um den Kampf gegen Religion oder Glauben, sondern gegen Institutionen mit geheimbündlerischen und totalitären Praktiken. Die kirchlichen Institutionen waren eigentlich entstanden, die Menschen zu »verbessern«, jedoch wenn man sich die Vergangenheit und die derzeitige ethische und moralische Beschaffenheit der Menschen betrachtet, haben die kirchlichen Institutionen versagt. Denn der …

Weiterlesen