Tag: Marienplatz

Schongau: Autofreier Marienplatz soll belebt werden

Die Ratsmitglieder machen sich positive Gedanken Nun hat die neue Wirtschaftsförderin Meike Petro in der Stadtratssitzung im Januar die Ergebnisse ihrer Bürgerbefragung zur Bewertung der Altstadt und des verkehrsberuhigten Bereichs am Marienplatz vorgestellt und den Stadtratsmitgliedern zum Teil spannende Erkenntnisse präsentiert. Im Spannungsfeld der Meinungen hat sich doch klar gezeigt, dass der als Fußgängerzone bezeichnete …

Continue reading

Schongau: Neue Aufenthaltsqualität am Marienplatz

Bürgermeister Falk Sluyterman begann seine Rede mit dem Gedicht von Eugen Roth »Autos überall«. Da ist »diese Welt« … »mit Autos ganz verstellt«. Hier einige Passagen seiner Rede – ein Plädoyer für den autofreien Platz im Zentrum der Stadt: Der Weg dorthin war ein langer und steiniger. (…) Heute gilt es allerdings den Blick nach …

Continue reading

Schongau: Gewerbesteuer – Tropenholz – Informationsfreiheit – Parkraum in der Altstadt …

Wie stark ist eigentlich die »Bindung an das Gemeinwohl«? Kommunalpolitik im Spannungsfeld privater und gemeinnütziger Interessen Als Mitglied des Stadtrats sollte man ja immer im Blick haben, was für die Allgemeinheit gut ist. Dazu gehört nicht unbedingt das Interesse großer Konzerne, möglichst wenig von ihren Gewinnen fürs Gemeinwohl abzugeben, zumal ja durch die Steuersenkungsmodelle in …

Continue reading

Schongau: Ideenwerkstatt gab die Richtung vor

Endlich beschlossene Sache: Eine Fussgängerzone am Schongauer Marienplatz Die Bürgerbeteiligung im Juli bescherte uns viele – darunter auch gut durchdachte – Vorschläge zur Neugestaltung des Stadtzentrums. Nach dem unsäglichen Hickhack der vergangenen Jahrzehnte – »Fußgängerzone ja! nein! wie groß? wie klein?«… – ein erfreuliches Ergebnis! Erstaunlich auch, dass der sonst so erbitterte Schlagabtausch zwischen Befürwortern …

Continue reading

Der Marienplatz wird ein Fußgänger-Paradies

Die Autofans sind zwar in die Defensive geraten – aber immer noch quicklebendig Es war eine wahre Freude, bei der Konsenswerkstatt im Ballenhaus Ende Juli die Ergebnisse der Arbeitsgruppen zu sehen und zu hören – aufgrund bisheriger Erfahrungen höchst erstaunlich, welche Ideen da zum Vorschein kamen: Weg mit den Stellplätzen am Marienplatz, Vorrang für die …

Continue reading

Bald gehört der Marienplatz wieder denen, die gerne zu Fuß unterwegs sein wollen

Mehr Aufenthaltsqualität erwünscht Mit nur einer Gegenstimme hat der Stadtrat den Grundsatzbeschluss für die Einführung einer Fußgängerzone am Marienplatz gefasst. Damit wird künftig der Aufenthalt für alle, die im Zentrum der Altstadt zu Fuß unterwegs sind, deutlich angenehmer, attraktiver und sicherer – vor allem auch für Familien mit Kindern. Die Alternative Liste hat sich im …

Continue reading

Wie wollen wir mobil sein?

Motorisierte Exzesse ausbremsen – Einsatz der Beine fördern! Bei meinem fast täglichen Einsatz der Beine im Schongauer Forchet kam es auf dem Gehsteig im Karwendelring zu einer interessanten Begegnung, als plötzlich ein Auto über einen kleinen Schneehaufen hinweg einige Meter vor mir anhielt und fast »meinen« gesamten Gehweg blockierte. Eine junge Frau stieg aus. Sie …

Continue reading