Category: Verschiedenes

Essen im Krankenhaus: Fertigprodukte versus Vollwertkost

Foto Renate Müller

Als ich am Freitag, 17. Juni die Zeitung aufschlage, sehe ich, dass der Aufmacher der Schongauer Seite des Merkur einmal mehr die Verpflegung in einem der Häuser der Krankenhaus GmbH des Landkreises Weilheim-Schongau ist. Essen im Krankenhaus „eine Zumutung“, so lautet die Schlagzeile. Ein älterer Herr, der 16 Tage Patient im Schongauer Krankenhaus war, beklagt …

Continue reading

Indianer Henry Red Cloud in Murnau

Foto Red Cloud

Über 2.200 Euro Spendeneinnahmen für Projekte im Lakota-Reservat „Mitakuaye Oyasin“ – Diese Worte sprechen Lakota-Indianer am Ende eines Gebets. Sie bedeuten so viel wie »Alle meine Verwandten« und meinen: In unserer Welt ist alles miteinander verbunden, miteinander verwandt. „Wir ehren Mutter Erde und Vater Sonne, die Leben spendende Kraft“ – Henry Red Cloud, in fünfter …

Continue reading

Geht doch! – Die »ARGE Heumilch« in Österreich zeigt: Es gibt bessere Alternativen!

Mehrfach habe ich im OHA den Niedergang der bäuerlichen Milchviehwirtschaft beklagt (»Es stinkt zum Himmel – Bäuerliche Landwirtschaft im Pfaffenwinkel auf dem Rückzug« (OHA Nr. 415 vom Juni 2016) und »Keine Milchkühe auf der Wiese – dafür Silage in Plastikbeuteln« (OHA Nr. 404 vom Juli 2015). Dort habe ich begründet, warum ich es unverantwortlich empfinde, …

Continue reading

Die heimliche Herrschaft von Konzernen und Kanzleien

Eine Rezension von Franz Guido Harbers Das Thema TTIP & Co. kritisch zu betrachten, ist für unsere Demokratie Thema der Stunde. Diese Internationalen Abkommen verwandeln unsere Demokratie Schritt für Schritt in eine Lobbykratie. Hier ist der Bürger gefordert, sein Wissen zu komplimentieren, um für seine Rechte kämpfen zu können. Bevor dieses Buch in die Hand …

Continue reading

Totschweigen, unter Druck setzen, mauscheln

Mit Scheuklappen – ohne Bürgermeinung – ohne Natursinn? So wird vielerorts Politik gemacht. Es beklagen sich dann viele Gewählte, ob der geringen Wahlbeteiligung oder über die Zunahme für die rechts angesiedelten Parteien. Was passiert denn in vielen Rathäusern? Die Vorlagen für Entscheidungen kommen meistens von der Verwaltung oder oft von zweifelhaften Gutachten. Wie laufen viele …

Continue reading

Worauf kommt es bei einer Impfentscheidung an?

Der Rückgang der Seuchen Eines der Hauptargumente für die Durchführung der Massenimpfungen ist der Rückgang vieler Infektionskrankheiten im Laufe der vergangenen etwa 150 Jahre. Dies allein, so die oft geäußerte Ansicht, sei ja schon für sich ein Beweis für den Nutzen der Impfungen. Doch schaut man sich die Erkrankungs- und Todesfallstatistiken genauer an, dann beginnen …

Continue reading

»Laudato sì« und die Verantwortung vor Ort?

Foto Alfred Honisch

2. Teil zu »Weckruf des Papstes« – OHA-Titel im April 2016 Das stetige Streben nach Wachstum beginnt uns um die Ohren zu fliegen! Natürlich ist der Papst kein Fachmann zur »Lösung« der praktisch anstehenden Weltfragen des 21. Jahrhunderts. Wenn er sich aber als Institution in die durchaus nachvollziehbare Lage von aktuell knapp einer Mrd. Armen[1] …

Continue reading