Tag: Ernährung

Ackerbau gegen Waldschutz (6)

Im Mitte Oktober aktualisierten Welthungerindex belegt Haiti den 77. Platz von 79 Ländern mit ungenügender Nahrungsmittelversorgung. Ich kenne die exakten Fakten und Zahlen nicht, doch im Fall von Haiti würde ich sagen: keine Aussicht auf wesentliche Besserung. Mehrere Faktoren führen mich zu dieser Einschätzung. Haiti ist ein bergiges Land mit wenig geeigneten Flächen für intensive …

Continue reading

Aus meinem Tagebuch 11/2012

Sind wir auf dem Weg zur sanften Verblödung oder sind die großen Konzerne einfach so clever, uns jeden Blödsinn unterzujubeln. Da wären zum Beispiel die sogenannten Power-Drinks, die Sportlern und Amateuren zur Leistungssteigerung angeboten werden – teure Industrieprodukte, die einfach durch Leitungswasser oder, wer’s geschmackvoller haben will, Apfelschorle ersetzt werden können, die zudem wesentlich billiger …

Continue reading

»Doppelschlag« – Was nur schwer zu fassen ist

Es gibt immer mehr Tafeln in Deutschland. Dies ist nur deshalb so, weil immer mehr Menschen von Armut betroffen sind und nicht genug zu essen haben. Lebensmittelspenden sind für diese Einrichtungen daher dringend nötig. Was aber dem Fass den Boden ausschlägt, ist, dass für solche Spenden Umsatzsteuer zu bezahlen ist. Dies wurde bereits einigen an …

Continue reading

Eindrücke während meines Besuchs in Honduras im April 2011 (39)

Seit über 10 Jahren konzentriert sich HEKS* in seiner Projektarbeit in Honduras auf den Süden des Landes. In ausgewählten Gemeinden der drei Departemente Choluteca, Valle und Franzisco Morazán werden Projekte zur Verbesserung der Ernährungssicherheit unterstützt. Zusätzlich ist geplant, Projekte zur Stärkung der Zivilgesellschaft, zur Verteidigung der Menschenrechte und zur Förderung von Jugendlichen auszubauen. Erneut hatten …

Continue reading