März 2015 archive

Wie wollen wir mobil sein?

Motorisierte Exzesse ausbremsen – Einsatz der Beine fördern! Bei meinem fast täglichen Einsatz der Beine im Schongauer Forchet kam es auf dem Gehsteig im Karwendelring zu einer interessanten Begegnung, als plötzlich ein Auto über einen kleinen Schneehaufen hinweg einige Meter vor mir anhielt und fast »meinen« gesamten Gehweg blockierte. Eine junge Frau stieg aus. Sie …

Continue reading

Seniorenbeirat beantragt Rederecht im Stadtrat

Bürgermeister, Verwaltung und Stadtratsmehrheit sehen keinen Anlass, ein Rederecht für die Seniorenvertretung in der Satzung zu verankern Der Seniorenbeirat hat bereits im Oktober des letzten Jahres einstimmig beschlossen, ein Rederecht für die Seniorenvertretung im Stadtrat zu beantragen. Der Seniorenbeirat ist eine Einrichtung der Stadt Schongau. Da gibt es eine Vorsitzende, und die sollte nach meiner …

Continue reading

Ernährungskultur heute: Der Lebensmitteltransport – eine soziale Frage? (3)

Orientieren wir uns am Ernährungskreislauf, dann folgt, nach der »Arbeit der Natur« und den Mühen der Lebensmittelproduktion, der Transport der Lebensmittel. Globale und regionale Warenströme sind hier vorhanden. Sicherlich hat die Globalisierung hier mancher Orts sehr ungerechte Spuren hinterlassen. Um den Kraftfutterbedarf unserer heimischen Fleischproduktion zu decken, muss Soja aus Lateinamerika importiert werden. Dort fehlen …

Continue reading

Schulen statt Waffen – eine Utopie?

Die »Kinderhilfe Afghanistan« ermöglicht eine bessere Schul- und Berufsausbildung Weihwasser, Weihrauch und Bibelsprüche sind gegen die fundamentalistischen Kämpfer des Islamischen Staates (IS) im Irak und in Syrien sowie die Taliban und Al Quaida in Afghanistan wohl nicht die adäquaten Mittel, um deren Morde an Andersgläubigen und Andersdenkenden zu bekämpfen. Aber ist die seit Jahrzehnten gleichbleibende …

Continue reading

Steilvorlage aus Finnland

In Finnland soll in den Schulen das Erlernen der Schreibschrift abgeschafft werden Ekstatische Jubelschreie unter den mainstreamigen Bildungsforschern und aus den vielfach überbesetzten schulpädagogischen Instituten waren bundesweit zu hören. Immerhin ist Finnland – was die Schulen betrifft – schon lange unser Vorbild Nummer eins, wenn auch kaum jemand das dortige Schulsystem wirklich kennt. Noch mehr …

Continue reading

Das Islam-Tabu

Nicht erst seit den Aufmärschen von PEGIDA und deren Ablegern ist es schwer geworden, sich sachlich und mit Argumenten mit dem Islam und seinem heiligen Buch, dem Koran, auseinanderzusetzen. Von welchem Islam sprechen wir eigentlich in all den Diskussionen? Gibt es einen »europäischen« Islam, wie ihn sich Benjamin Idriz[1] wünscht? Und gelten dann für diesen …

Continue reading

400 OHA-Ausgaben – und kein Ende in Sicht!

Blick zurück auf den Anfang – Anregungen und Beiträge sind im OHA willkommen Nach der 50. Ausgabe des OHA wurde gefeiert, weil wir es so weit gebracht hatten. Dann kam die 75., dann die 100. – und wir waren abermals verblüfft, dass eine solche Herkules-Aufgabe, diese Zeitung regelmäßig erscheinen zu lassen, mit viel Einsatz tatsächlich …

Continue reading