Schlagwort: Kommunalpolitik

Schongau: Kontroverse um „realisierbare“ Barrierefreiheit – Ratsmehrheit bevorzugt steilere Variante eines Fußwegs zur Altstadt

Die vom Stadtrat mit großer Mehrheit gefasste Entscheidung, bei der Planung des neuen Fußwegs hinauf zum Münztor jegliche Art einer verbesserten Barrierefreiheit vom Tisch zu wischen, wird nach wie vor äußerst kontrovers diskutiert. Dass die Schongauer Topografie jeden Planer bei der Realisierung von Barrierefreiheit vor große Herausforderungen stellt, ist nicht neu. Aber die Art und …

Weiterlesen

Schongau: Taubenfütterung im Stadtgebiet geht weiter und Sanierung der St. Anna Kirche

Die vom Stadtrat beschlossene Verordnung, wonach die „regelmäßige und zielgerichtete Fütterung von verwilderten Tauben“ verboten ist, hat die Fütterinnen und Fütterer bisher offensichtlich wenig beeindruckt. Insbesondere in der Christophstraße (an der Abzweigung zur Löwenstraße), ist die Futterstelle auf dem Gehsteig nach wie vor mit Nahrung für wild lebende Tauben übersät. Die Behinderung des Fuß- und …

Weiterlesen

Weilheims »Jahrhundertprojekt« – die Ortsumfahrung

Die Verkehrswende gestalten – auch in Weilheim – heißt, ökologische Verträglichkeit mit ökonomischen Interessen in Einklang zu bringen. Mit einem »Weiter-so« heutiger Verkehrspolitik verfehlen wir nicht nur die UN-Nachhaltigkeitsziele, sondern auch die nationalen Anstrengungen, hin zu Diese drei Banner veranschaulichen die momentane Gemengelage, wenn es um die verschiedenen Standpunkte zur geplanten Umgehung der Stadt Weilheim …

Weiterlesen

Schongau: Sozialraumanalyse – Zuschüsse – Tauben

Die für Schongau wichtigsten Ergebnisse der Sozialraumanalyse des Landkreises wurden im Stadtrat vorgestellt. „Menschen mit geringem Einkommen können sich in Schongau durchaus noch ansiedeln“, sagte Herr Wachtler vom Landratsamt in seiner speziell auf Schongauer Verhältnisse bezogenen, verkürzten Präsentation. Schongau sei kein „Krisengebiet“; Gewalttaten kämen kaum vor. Die Arbeitslosigkeit liege „quasi bei null“. Die Themen »Geringverdiener«, …

Weiterlesen

Schongau: Stadtentwicklung (ISEK), Schongauer Norden und Schulen im Fokus

In der 14. Sitzung des Schongauer Stadtrates am 30. Oktober ging es im ersten Tagesordnungspunkt um das »Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK)«. Zwei Stadtplanerinnen vom Münchner Büro Dragomir gaben einen Zwischenstand im Planungsprozess.  „Wo ist Schongau besonders schön?“ und „Wo gibt es Verbesserungsbedarf?“, das waren die Fragen, die sie den in Schongau lebenden Menschen vorab dazu …

Weiterlesen

Schongau: Geplanter Kreisverkehr – wieder ohne Zebrastreifen!

Noch ist das letzte Wort nicht gesprochen. Nach wie vor ist nicht klar, wie die Regelung des Verkehrs am Schulzentrum mit neu konzipiertem Kreisverkehr, der im nächsten Jahr fertiggestellt werden soll, genau aussieht. Die Vorstellung der Planung im Stadtrat hat deutlich gezeigt, dass noch Klärungsbedarf besteht. So wurde die von der Verwaltung vorgeschlagene Bring- und …

Weiterlesen

Landkreis Weilheim-Schongau plant Gründung eines Landschaftspflegeverbandes

Schongaus Stadtrat sieht vorerst keinen Anlass, dem Verband beizutreten Die Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis Weilheim-Schongau erhielten bereits im Juli vom Landratsamt einen Brief mit der Bitte um Klärung, ob Interesse an einer Mitgliedschaft in dem geplanten Landschaftspflegeverband besteht. In der Stadtratssitzung im September schilderte Stadtförster Klaus Thien zunächst, unter welchen Voraussetzungen die Gründung …

Weiterlesen